3D Modelle

Memory-Clip world wide mit Sitz in Birkenfeld/Gräfenhausen bietet die Produktion von hochpräzisen Prototypen an.

 

 

Wir sind spezialisiert auf den kompletten Produktionsablauf von der Erstellung des 3D Modells bis zur Auslieferung des fertigen Metallmodells.

Was müssen Sie tun?

Senden Sie uns Ihr Muster oder eine STL-Dateien zu. Gerne konstruieren wir Ihr Modell nach ihren Zeichnungen. Sie erhalten von uns die Muster als Dateien zur Prüfung, bevor es zur weiteren Bearbeitung kommt.

Zum Endprodukt in wenigen Schritten

1. Entwicklung und Bearbeitung am Bildschirm

Zuerst wird das Model als Datei oder Zeichnung bei uns am PC konstruiert und bearbeitet. Sobald wir mit diesem Schritt fertig sind, prüfen wir die Datei und machen sie für unseren 3D-Drucker druckfertig.

2. Drucken und auslösen

Die Datei wird anschließend in den 3D-Drucker eingespeißt und ausgedruckt. Wir erhalten ein genaues 3D-Modell aus Modell- und Stützwachs. Anschließend kommt das Modell in eine Lösung. In diesem Schritt wird das Stützwachs ausgelöst, sodass am Ende unser reines Modell übrig bleibt.

3. Modell einbetten und gießen

Unser Modell wird nun mit einem speziellen Gips eingebettet. Ist das Gips erhärtet kommen wir zum nächsten Schritt, gießen. Mit unseren eigenen Ofen und Schmelztiegeln haben wir selber die Möglichkeit die Modelle zu gießen. So bleiben alle Arbeitsschritte in unserem Haus.

4. Modell nachbearbeiten

In unserem letzten Schritt wird unser Modell nachbearbeitet. Kleinste Unreinheiten und Erhebungen werden in diesem Schritt ausgebessert, bevor wir die Produkte zum Polieren und zur Veredelung bringen.

Beispiele 3D-Modelle

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Drollinger GmbH Abteilung Memory-Clip world wide